Willkommen beim
                                               SV Ermreuth e.V.



Mitglied werden?       Links       Kontakt       Datenschutz/Impressum     Anfahrt                                            

Aktuelles

Fussball:
Gymnastik:
Ausdauersport:




Aktuelles

Vorberichte

25.8.2019:
SV Ermreuth - SG Wolfsberg/ Geschwand:
Am Sonntag trifft unsere Erste Mannschaft auf die SG Wolfsberg/Geschwand. Die SG Wolfsberg/Geschwand war eine der ersten Spielgemeinschaften, die in Kreis gegründet wurden. Seit der Saison 2015/16 stellen der SV Wolfsberg und der TSV Geschwand gemeinsam eine Erste Mannschaft. Den größten Erfolg ihrer gemeinsamen Geschichte erreichten sie letztes Jahr als sie als Meister der Kreisklasse 3 den Aufstieg in die Kreisliga feierten. Die Euphorie des Aufstiegs konnten sie aber nicht wirklich in die neue Saison mit hinüber retten. Nach den beiden Auftaktspielen haben sie noch kein Tor erzielt. Immerhin reichte es gegen den ASV Pegnitz zu einem 0:0, sodass sie nicht punktlos dastehen. Es scheint als brauchen sie noch etwas um in der neuen Klasse Fuß zu fassen.
Unsere Jungs hat zwar nur einen Punkt mehr auf dem Konto, kann damit aber deutlich zufriedener sein. Denn gegen die Spitzenteams aus Diepersdorf und Neunhof musste man mit dem letzten Aufgebot antreten und blieb beide Male ungeschlagen. Natürlich kommt man auf Dauer mit Unentschieden auch nicht weiter, aber in der jetzigen Situation sollte man damit zufrieden sein. Gegen den Aufsteiger aus Wolfsberg/ Geschwand sieht das etwas anders aus. Da darf man mit einem Unentschieden eigentlich nicht zufrieden sein.

23.8.2019:
SG Stöckach/ Ermreuth 2 - SG Wolfsberg/ Geschwand 2:
Unsere Zweite Mannschaft tritt am Freitag zum Kerwaspiel in Stöckach gegen die Reserve der SG Wolfsberg/Geschwand an. Die SG Wolfsberg/ Geschwand 2 wurde wie auch unsere Zweite Mannschaft umgruppiert und startet nun in der A-Klasse 3 anstatt der A-Klasse 4. Letztes Jahr spielten sie in der alten Liga noch eine sehr gute Saison. Mit 40 Zählern belegten sie einen guten fünften Platz. Auch in die neue Saison starteten sie gut. Am ersten Spieltag besiegten sie die SG Bärnfels/ Obertrubach mit 2:0, mussten sich aber dann der SpVgg Effeltrich mit 0:3 geschlagen geben. Damit stehen sie aktuell im Mittelfeld der Tabelle.
Unsere Jungs wären froh, wenn sie in diesen Bereichen des Tableaus stehen würden. Aber mit null Punkten steht unsere Elf auf dem vorletzten Platz. Gerade die Niederlage vom letzten Wochenende gegen die SG Bieberbach/ Wichsenstein 2 schmerzt dabei besonders. Denn zu einen gab man eine Halbzeitführung noch aus der Hand und zum anderen fiel das entscheidende Tor in der 88. Minute. Gegen die SG Wolfsberg/ Geschwand 2 müssen jetzt die ersten Saisonzähler her, denn sonst wird es eine ganz schwere Spielzeit für unsere Jungs.

Berichte

18.8.2019:
TSV Neunhof - SV Ermreuth:
Am Sonntag trennten sich der TSV Neunhof und der SV Ermreuth unentschieden mit 2:2. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Andreas Galster mit seinem Treffer vor 160 Zuschauern für die Führung des TSV Neunhof (7.). In der 28. Minute brachte Marius Fleischmann den Ball im Netz des SV Ermreuth unter. Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Markus Hammerand seine Chance und schoss das 1:2 (44.) für den Gast. Der TSV Neunhof führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Marco Schlagbaum schickte Alexander Baum aufs Feld. Vincent Ballas blieb in der Kabine. Mit einem Doppelwechsel in der Halbzeitpause holte Jörg Kemmitzer Mathias Hammerand und Sebastian Spörler vom Feld und brachte Sebastian Rackelmann und Harald Eder ins Spiel. Der TSV Neunhof musste den Treffer von Jonas Thummet zum 2:2 hinnehmen (61.). Gedanklich hatte der Gastgeber den Sieg bereits sicher, doch eine famose Aufholjagd des SV Ermreuth sicherte dem SV Ermreuth am Ende noch den Teilerfolg.
Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der TSV Neunhof in der Tabelle auf Platz elf.
Der SV Ermreuth bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz neun. Während der TSV Neunhof am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) bei der Zweitvertretung von SK Lauf gastiert, duelliert sich der SV Ermreuth am gleichen Tag mit SG Wolfsberg/Geschwand.

18.8.2019:
SG Bieberbach 2/ Wichsenstein 2 - SG Stöckach/ Ermreuth 2:
folgt...







Senden Sie eine E-mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Webseite an: webmaster[a]sv-ermreuth.de
(@ wurde durch [a] aus Spamgründen ersetzt.)
Letzte Aktualisierung: 19.8.2019

Laden...