Willkommen beim
                                               SV Ermreuth e.V.



Mitglied werden?       Links       Kontakt       Datenschutz/Impressum     Anfahrt                                            

Aktuelles

Fussball:
Gymnastik:
Ausdauersport:




Aktuelles

Vorberichte

18.11.2018:
SV Ermreuth - DJK Weingarts:
Am Sonntag trifft unsere Erste Mannschaft im letzten Spiel des Jahres 2018 auf die DJK Weingarts. Die „Maigischer“ waren in den letzten Jahren immer einer der Aufstiegsfavoriten und haben auch immer vorne mitgespielt. Auch diese Saison galten sie wieder als ein Favorit für den Aufstieg, jedoch spielten sie über weite Phasen der Spielzeit zu inkonstant. Immer wieder setzte es überraschende Niederlagen gegen vermeintlich schwächere Gegner (z.B. 1:3 gegen Michelfeld). Folgerichtig fand man die DJK meist nur im Mittelfeld der Tabelle wieder. Doch in den letzten Wochen haben sie sich deutlich gesteigert. Mit zuletzt 5 Siegen in Folge haben sie sich wieder nach vorne gearbeitet. Aktuell stehen sie auf Platz 3 haben aber auf den Relegationsplatz immer noch 5 Punkte Rückstand.
Zwei Punkte hinter der DJK steht unsere Mannschaft. Sie hat aber durch die Absage des Spiels gegen den TSV Brand vom letzten Wochenende auch ein Spiel weniger. Durch die überraschende Pause konnten unsere Jungs etwas verschnaufen und gehen deswegen wohl ein bisschen frischer ins Derby. Ob das ein Vorteil in diesem Verfolgerderby ist wird sich zeigen. Auf jeden Fall bleibt der Sieger an Neunhof dran, während der Verlierer wohl längere Zeit nichts mit den Aufstiegsrängen zu tun haben wird.

18.11.2018:
SG Stöckach/ Ermreuth II - SV Plech:
Unsere Reserve trifft am Sonntag auf den SV Plech. Der SVP ist wohl der Inbegriff einer Mittelfeldmannschaft in der A-Klasse. Die letzten drei Jahre beendete sie die Spielrunde jeweils auf dem 7. Platz. In den Jahren davor schwankte es von Rang fünf bis Rang neun. Und auch aktuell stehen sie exakt in der Mitte der Tabelle. Durch ihren achten Tabellenplatz haben sie zwar genug Abstand zu den Abstiegsrängen, aber nach vorne dürfte wohl auch nichts mehr gehen. Deswegen wird es für sie wohl wieder eine entspannte Saison für sie werden.
Es wäre schön, wenn es auch für unsere Mannschaft eine entspannte Saison werden würde. Aber man steht doch weiter hinten drin als gedacht. Durch den knappen 1:0-Sieg gegen den Tabellenletzten aus Auerbach konnte man sich wieder etwas Luft verschaffen, aber solche Ausrutscher wie das 3:5 gegen Michelfeld II sollte man sich nicht zu oft leisten. Denn sonst kommt die Abstiegszone wieder schnell näher.


Berichte

11.11.2018:
TSV Brand - SV Ermreuth:
ausgefallen

11.11.2018:
SG Auerbach/ Troschenreuth II - SG Stöckach/ Ermreuth II:
folgt..




Senden Sie eine E-mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Webseite an: webmaster[a]sv-ermreuth.de
(@ wurde durch [a] aus Spamgründen ersetzt.)
Letzte Aktualisierung: 5.11.2018

Laden...